Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Dow Jones (Wochenchart): Indikatoren zeigen Bremsspuren - Chartanalyse


10.06.2021 - 09:15:21 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Unter saisonalen Gesichtspunkten - und zwar sowohl gemessen am typischen Verlauf des US-Nachwahljahres als auch des "1er-Jahres" - hält der Juni für den Dow Jones (ISIN: US2605661048, WKN: 969420) den ein oder anderen Stolperstein bereit, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Gleichzeitig liege beim MACD eine absolute Extremkonstellation vor. Von den historisch niedrigen Niveaus des Vorjahres habe sich der Trendfolger inzwischen in absolute Rekordhöhen aufgeschwungen. Doch nicht nur das: Aufgrund der aktuellen Atempause drohe der MACD ein neues Ausstiegssignal zu generieren. Einen Schritt weiter sei dagegen bereits der RSI. Neben einem Verkaufssignal stehe im Verlauf des Oszillators darüber hinaus der Bruch des Aufwärtstrends seit März 2020 zu Buche. Per Saldo gestalte sich eine Fortsetzung der Aktienrally seit März 2020 somit zusehends schwieriger. Vielmehr würden die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in den nächsten Wochen und Monaten mit einer Verschnaufpause rechnen. Ein Rutsch unter die Wochentiefs von Mai bei 33.500 Punkten diene dabei als Wegbereiter für eine nennenswerte Konsolidierung. Die alten, horizontalen Hürden bei rund 32.000 Punkten würden bei einer negativen Weichenstellung einen ersten Rückzugsbereich abstecken. (10.06.2021/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
14.06.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Rallyfortsetzung möglich
14.06.2021, BNP Paribas
Gold: Bärisches Achtungszeichen
14.06.2021, UBS
DAX: Allzeithoch statt Sommerloch
14.06.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Dow Jones Transportation (Wochenchart): Ohne die Transportwerte wird es schwer! Chartanalyse
14.06.2021, BNP Paribas
DAX: Neues Allzeithoch im Visier
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG