Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Euro-Bund-Future (Kontrakt Jun 21) (Monthly): Achtung: Schlüsselzone!


30.04.2021 - 09:45:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In ihrem Jahresausblick gingen die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt von steigenden Renditen aus - entsprechend spiegelbildlich von einem fallenden Euro-Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264).

Mit dieser Einschätzung hätten die Analysten (bisher) ins Schwarze getroffen. Charttechnisch lote das Rentenbarometer in diesem Kontext einen absolut entscheidenden Rückzugsbereich aus. Gemeint sei die Kombination aus der 38-Monats-Linie (akt. bei 169,87) sowie den verschiedenen Tiefs bei rund 169. Abgerundet werde die hier vorliegende Kumulationszone durch das alte Allzeithoch aus dem Jahr 2016 bei 168,86. Bei einem Bruch dieser Bastion schlage die Schiebezone der letzten beiden Jahre in eine Topbildung um. Rein rechnerisch lasse sich das Abschlagspotenzial einer oberen Umkehr auf rund "10 big figures" taxieren. Der Basisaufwärtstrend seit 2008 (akt. bei 166,25) wäre damit nicht mehr zu verteidigen. Vor diesem Hintergrund könnten Anleger die Bedeutung der angeführten Schlüsselzone bei rund 169 gar nicht überschätzen. Unterschreite der Euro-Bund-Future diesen Signalgeber, dann sei der jüngste Zinsanstieg kein temporäres, sondern ein längerfristiges Phänomen. (30.04.2021/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
14.06.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Rallyfortsetzung möglich
14.06.2021, BNP Paribas
Gold: Bärisches Achtungszeichen
14.06.2021, UBS
DAX: Allzeithoch statt Sommerloch
14.06.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Dow Jones Transportation (Wochenchart): Ohne die Transportwerte wird es schwer! Chartanalyse
14.06.2021, BNP Paribas
DAX: Neues Allzeithoch im Visier
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG