Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat September 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Mühsam unterwegs


06.12.2019 - 09:50:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) zeigte zwei fast gleichlange Korrekturwellen (2x335 Punkte), wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Diese Struktur genüge. Der DAX könnte seit 13.044/13.007 aus dem Stand heraus auf neue Jahreshochs steigen. Allerdings sei der DAX gestern am Widerstand 13.165 nicht weiter gekommen, trotz bester Ausgangslage.

Der DAX sei mühsam unterwegs. Die Chancen zur Unterseite würden heute zunächst überwiegen. Dabei dürfte der DAX kaum über 13.145 hinauskommen und auf der anderen Seite bis 13.050 bzw. 13.000 fallen. Ab 13.050 oder 13.000 bestünden neue Anstiegschancen bis 13.160/13.180. Widerstand biete vor allem der EMA200 des Stundenkerzencharts bei 13.145. Darunter sei der DAX seitwärts oder abwärts zu interpretieren. Nach Stundenschluss oberhalb von 13.145/13.165 könnte man dem DAX Aufwärtspotenzial bescheinigen, zumindest bis 13.300 oder 13.375/13.400. (06.12.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
25.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Tesla (Wochenchart): Kein Titel für die Wahlrally! Chartanalyse
25.09.2020, BNP Paribas
DAX: Entscheidungsmarken im Visier
25.09.2020, BNP Paribas
Advanced Micro Devices mit Stabilisierungsversuch - Aktienanalyse
25.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Symrise (Wochenchart): Defensiver Dauerläufer - Chartanalyse
25.09.2020, UBS
DAX: Weiter fallende Kurse erwartet
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG