Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat September 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX (Tageschart): Versöhnlicher Wochenschluss? Chartanalyse


06.12.2019 - 09:25:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Auf Basis der 38-Tages-Linie hat der S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) zuletzt ein "Hammer"-Umkehrmuster sowie eine weitere Trendwendeformation in Form eines "island reversals" ausgebildet, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Beide Chartmuster hätten weiterhin Bestand und würden somit weiter für Rückenwind aus den USA sorgen. Analog würden die Analysten das aktuelle Sentiment interpretieren. Gemäß der aktuellen Erhebung der American Association of Individual Investors (AAII) hätten zuletzt Bullen- und Bärenlager unter den US-Privatanlegern gleichermaßen abgenommen - zugunsten der neutral eingestellten Investoren. Per Saldo sei die Stimmung unter den amerikanischen Investoren eher zurückhaltend und keinesfalls (zu) euphorisch. Das alles seien Faktoren, die dem DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) neben den nackten Vorgaben heute helfen sollten. Aus charttechnischer Sicht stecke die 200-Stunden-Linie (akt. bei 13.197 Punkten) ein erstes Anlaufziel ab. Ein Sprung über diese kurzfristige Glättung sei allerdings nötig, um wieder Kurs auf die jüngsten Verlaufshochs bei 13.301/338/374 Punkten zu nehmen. Auf der Unterseite gelte es indes, das Tief vom 21. November bzw. das Tief vom 4. Dezember bei 13.044/12.995 Punkten nicht mehr zu unterschreiten. (06.12.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
25.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Tesla (Wochenchart): Kein Titel für die Wahlrally! Chartanalyse
25.09.2020, BNP Paribas
DAX: Entscheidungsmarken im Visier
25.09.2020, BNP Paribas
Advanced Micro Devices mit Stabilisierungsversuch - Aktienanalyse
25.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Symrise (Wochenchart): Defensiver Dauerläufer - Chartanalyse
25.09.2020, UBS
DAX: Weiter fallende Kurse erwartet
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG