Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Rohöl: Pullback ist angelaufen


11.07.2018 - 12:23:54 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Für den Ölpreis ging es am Dienstag zunächst noch weiter nach oben, die bei 79,53 USD liegende Hürde hielt dann aber stand, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖl" der BNP Paribas hervorgeht.

Zuletzt habe auch der Aufwärtstrend der Vortage nicht mehr behauptet werden können.

Ein schneller Pullback sei angelaufen, welcher den Kursverlauf auch nochmals in Richtung 77,50 USD drücken könnte. Sollten weitere Abgaben unter den bei 77,30 USD liegenden Abwärtstrend führen, könnte die Korrektur auch schnell wieder bis 76,35 USD ausgedehnt werden. Oberhalb der 78,60 USD sei alternativ ein Kaufsignal möglich, welches einen erneuten Anstieg bis 79,53 USD nach sich ziehen könnte. Darüber werde der Weg auch bis 80,47 USD frei. (11.07.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
14.11.2018, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Stark unter Druck
14.11.2018, BNP Paribas
Gold: Chance vergeben
14.11.2018, UBS
EURO STOXX 50: Chance auf einen Boden
14.11.2018, BNP Paribas
DAX: Temporäre Outperformance
14.11.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): 11.800 - Die absolute Schlüsselgröße - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG