Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

DAX, same procedure


17.02.2017 - 08:58:17 Uhr
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Während die US-Börsen von einem Hoch zum Nächsten eilen, bewegt sich der DAX kaum oder leicht abwärts. Wie es scheint, wird der deutsche Aktienmarkt in Relation zu den US-Pendants als weniger attraktiv angesehen. Dazu passt auch, dass hierzulande große US-Adressen in letzter Zeit verstärkt als Nettoverkäufer aufgetreten sind. Strukturell ist die Konstellation (bezogen auf die mittel- bis langfristigen Trends) bei den DAX-Komponenten noch immer als gut zu beschreiben.

Allerdings sollte der DAX in sehr naher Zukunft das letzte Swing High bei 11.893 Zählern überwinden, damit es nicht zur Ausbildung einer dem Doppeltop ähnlichen Formation kommt. In der Regel wird unterstellt, dass ein Ausbruch nach oben umso unwahrscheinlicher wird, je länger dieser nicht gelingt. Heute wird der DAX mit leichten Kursgewinnen in den Handel starten. Es bleibt abzuwarten, von welcher Seite Impulse kommen werden, offensichtliche liegen nicht auf der Hand.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, Entscheidung naht".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, das richtige Timing" sowie den Artikel "DAX, der "doppelte Flaggenausbruch"" und "DAX, der Getriebene".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Kontrollverlust der Bullen" und "Gold, die Hoffnung der Bullen" und die Analyse "Gold, weiterer Preisrückgang?". (17.02.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
01.11.2017, Helaba
DAX vor großer Herausforderung
30.10.2017, IG Markets
DAX kann profitieren
06.10.2017, Helaba
DAX, Warten auf prozyklischen Ausbruchsversuch
06.10.2017, IG Markets
S&P500, die nächste Anlaufstelle
06.10.2017, IG Markets
DAX, die psychologische Marke
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG