Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat September 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Platin mit Kaufsignal


16.09.2020 - 09:45:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - In den letzten Wochen bildete sich bei Platin (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) über der Unterstützung bei 861 USD eine flaggenförmige Korrektur aus, die kurzzeitig unter eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie und die Zwischenunterstützung bei 883 USD führte, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Doch mit der Rückeroberung dieser Marke habe sich in der letzten Woche ein neuer Aufwärtsimpuls entsponnen, der über die Oberseite der Flagge und zuletzt auch über die Hürde bei 947 USD geführt habe.

Der Ausbruch über 947 USD habe ein Kaufsignal generiert, dem ein Anstieg bis 988 USD folgen dürfte. Dort liege der letzte neuralgische Punkt, der eine Fortsetzung der Rally einbremsen könnte. Werde er überschritten, seien Zugewinne bis 1.013 und 1.036 USD zu erwarten. Darüber dürfte der Anstieg bis 1.075 und 1.095 USD führen. Sollte Platin unter 947 USD zurücksetzen, wäre nach einer Korrektur bis 908 USD mit einem weiteren Angriff auf die 988-USD-Marke zu rechnen. Erst unter 908 USD wäre der Impuls gestoppt und ein Einbruch bis 861 und 813 USD wahrscheinlich. (16.09.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
23.09.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Gegenbewegung möglich
23.09.2020, BNP Paribas
Platin: Entscheidende Zone
23.09.2020, BNP Paribas
DAX: Flaggenbildung geht weiter
23.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Sell the rallies? Chartanalyse
23.09.2020, BNP Paribas
E.ON: Weitere Verkaufswelle droht - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG