Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Palladium mit Pullback


07.06.2019 - 10:15:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Bei Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) kam es in den vergangenen Wochen zu einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei hätten sich die Notierungen über der bei 1.313 USD liegenden Unterstützung gehalten und bereits einen Ausbruchsversuch über den mittelfristigen Abwärtstrend gestartet. Es sei jedoch zunächst zu einem Pullback gekommen.

Der Rücklauf nach dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend werde auf den 1.313 USD aufgefangen, was eine Bestätigung des Kaufsignals nach sich ziehen könnte. Gehe es anschließend über 1.381 USD hinaus, seien Kursgewinne in Richtung 1.437 USD schnell möglich. Alternativ trübe sich das Chartbild unterhalb der 1.313 USD nochmals ein, was einen Rückfall bis 1.274 USD einleiten dürfte. (07.06.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Euro-Bund-Future (Kontrakt September 2019) (Tageschart): Wie ein Schweizer Uhrwerk - Chartanalyse
17.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Bewegungsdynamik geht verloren - Chartanalyse
17.06.2019, UBS
Visa: Die Bullen stehen wieder in den Startlöchern - Chartanalyse
17.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
SLM Solutions (Wochenchart): Bodenbildung nimmt Form an - Chartanalyse
17.06.2019, UBS
DAX: Käuferseite braucht Geduld
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG