Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Silber unterschreitet Support


17.05.2019 - 10:00:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Nachdem ein Doppeltop an der Hürde bei 16,26 USD einen kurzzeitigen Aufwärtstrend bei Silber (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) im Februar gestoppt hatte, setzte eine Verkaufswelle ein, die das Edelmetall bis 15,00 USD drückte, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Es sei eine kurze Erholung gefolgt, die allerdings an der Kursbarriere bei 15,59 USD gescheitert sei und nahtlos in eine seither vorherrschende volatile Abwärtsbewegung übergegangen sei. Diese habe in den letzten Wochen für weitere Abgaben gesorgt. Im gestrigen Handel sei zudem der Support bei 14,60 USD unterschritten worden.

Nur die direkte Rückeroberung der 14,60-USD-Marke und ein Ausbruch über 15,00 USD könnte die Fortsetzung der Abwärtsbewegung noch verhindern. Dieser fehle zwar die noch impulsive Durchschlagskraft, um den Wert unter 14,31 USD einbrechen zu lassen. Aber dies könne sich jederzeit ändern und eine steile Verkaufswelle einsetzen. Abgaben unter 14,31 USD hätten Verluste bis 14,08 und 13,90 USD zur Folge. Sollte sich der Einbruch weiter beschleunigen, seien sogar neue Mehrjahrestiefs im Bereich von 13,50 USD möglich. Erst oberhalb der 15,00-USD-Marke sei diese Gefahr abgewendet und eine Erholung bis 15,26 USD und darüber bis 15,59 USD denkbar. (17.05.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
29.05.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Tiefs erfolgreich verteidigt
29.05.2020, BNP Paribas
Palladium im Abwärtstrend
29.05.2020, UBS
DAX: Widerstand bei 11.780 Punkten im Fokus
29.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
NYSE Arca Biotechnology Index (Monatschart): Ausbruch und Allzeithoch per Monatsultimo? Chartanalyse
29.05.2020, BNP Paribas
DAX: Schwerer für die Bullen
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG