Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Brent-Ölpreis: Gefahr besteht weiterhin


05.12.2018 - 10:15:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Für den Ölpreis Brent ging es am Dienstag zunächst weiter nach oben, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Der Kaufdruck sei allerdings an der 63,56 USD-Marke zum Erliegen gekommen, sodass ein klares bärisches Reversal ausgebildet worden sei.

Nach dem bärischen Rücklauf bestehe die Gefahr, die Erholung bereits wieder komplett zu beenden und die Abwärtsbewegung wieder aufzunehmen. Sollte es dabei unter die 60,39 USD zurückgehen, könnte in Richtung der 57,47 USD weiter beschleunigt werden. Hier biete sich die Chance einer Bodenbildung. Erst innerhalb der 63,56 USD helle sich das Chartbild wieder auf, was abzuwarten bleibe. (05.12.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.02.2019, UBS
DAX: Ein starker Konter der Bullen
18.02.2019, UBS
Amazon.com: Nichts Halbes und nichts Ganzes - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
KION: 54,21-Euro-Marke auf der Wunschliste - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
QIAGEN: Positive Weichenstellungen - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Die großen Leitplanken
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG