Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Platin: Erholung denkbar


20.06.2018 - 11:05:34 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Seit Monaten befindet sich der Platinkurs (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) in einer geradlinigen Abwärtsbewegung, die zuletzt von einer Erholung an der Unterstützung bei 868 USD unterbrochen wurde und den Wert wieder über 900 USD führte, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

Allerdings sei es den Bullen trotz mehrerer Anläufe nicht gelungen, die zentrale Abwärtstrendlinie zu überwinden. Seit Ende der Vorwoche dominiere eine weitere Verkaufswelle, die Platin unter die 868 USD-Marke gedrückt habe und damit ein weiteres kurzfristiges Verkaufssignal generiert habe.

Unterhalb von 885 USD hätten die Bären das Sagen und dürften Platin jetzt bis 845 USD drücken. An dieser wichtigen Unterstützung könnte eine Erholung bis 885 USD führen. Werde die Marke dagegen ebenfalls durchbrochen, käme es zu weiteren Abgaben bis 830 USD. Darunter drohe bereits der Einbruch bis 806 USD. Erst ein Anstieg über 885 USD würde aktuell für eine vorübergehende Trendwende sprechen. In der Folge könnte der Wert bis 900 USD steigen. Darüber wäre ein Kaufsignal mit einem ersten Ziel bei 929 USD aktiv. (20.06.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
15.02.2019, UBS
Silber: Reicht das bereits aus?
15.02.2019, UBS
DAX: Die Verkäufer sind noch da
15.02.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Weiterer Spielraum gegeben
15.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EURO STOXX 50 (Tageschart): Die nächsten 100 Punkte sind entscheidend - Chartanalyse
15.02.2019, BNP Paribas
Gold kann sich fangen
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG