Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Zehnjährige Rendite Deutschland (Wochenchart): Bemerkenswertes "reversal" - Chartanalyse


18.03.2020 - 08:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In der vergangenen Woche kam es bei der 10-jährigen Rendite in Deutschland zunächst zu einem neuen Allzeittief bei -0,91%, ehe im weiteren Wochenverlauf ein "reversal" folgte, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Im Chartverlauf habe diese Entwicklung nachhaltige Spuren hinterlassen: Zum einen entstehe dadurch eine weiße Wochenkerze, welche den Körper der Vorperiode vollständig umschließe ("bullish engulfing"), zum anderen sei gleichzeitig die Rückeroberung des alten Rekordtiefs vom September 2019 bei -0,74% gelungen. Alle diese Phänomene würden eine temporäre Trendwende andeuten. In die gleiche Kerbe schlage aktuell auch der Tageschart: In der kürzeren Zeitebene sei es jüngst zu einem sog. "island reversal" gekommen, d. h. die Abwärtskurslücke von Anfang März sei am Freitag mit einem Aufwärtsgap (-0,71% zu -0,68%) gekontert worden. Dieses gleichermaßen seltene wie zuverlässige Umkehrmuster unterstreiche die Rückeroberung des o. g. alten Allzeittiefs. Bei -0,39% bzw. -0,35% stoße die 10-jährige Rendite Deutschland auf die nächste Widerstandszone. Hier falle der ehemalige Abwärtstrend seit 2008 mit der 50-Wochen-Linie zusammen. Danach würden die horizontalen Hürden bei rund -0,20% weitere Barrieren definieren. (18.03.2020/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
06.04.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Spielraum nach oben
06.04.2020, BNP Paribas
Gold: Aufwärtsimpuls
06.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ungewohnt ruhig - Chartanalyse
06.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gilead Sciences (Wochenchart): Dreistellige Notierungen wieder möglich, wenn... - Chartanalyse
06.04.2020, UBS
DAX: Rollt die nächste Abwärtswelle an?
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG