Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Euro-Bund-Future (Tageschart): Absolute Schlüsselunterstützung - Chartanalyse


31.10.2019 - 09:45:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Aufgrund einer "bearishen" Flagge sowie eines kleinen Doppeltopps gingen wir in unserer letzten Analyse des Euro-Bund-Future (ISIN: DE0009652644, WKN: 965264) von einer anhaltenden Abgabebereitschaft sowie einem neuen Verlaufstief unterhalb der Marke von 172,18 aus, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Diese Erwartungshaltung habe sich mittlerweile mit dem jüngsten Low bei 170,56 bewahrheitet. Doch damit werde es nun spannend: Schließlich bilde die Kombination aus dem verbliebenen Rollovergap vom Juni (170,56 zu 169,01), der 200-Tage-Glättung (akt. bei 170,22) und dem alten Allzeithoch von Juni 2016 (168,86) einen massiven Rückzugsbereich. Interessant sei in diesem Kontext der Blick auf verschiedene Indikatoren. Weder RSI noch MACD würden das jüngste Verlaufstief bestätigen, so dass zwischen Indikator- und eigentlichem Chartverlauf eine klassische positive Divergenz entstehe. Damit steige die Wahrscheinlichkeit dafür, dass das Rentenbarometer die beschriebeneHaltezone als Sprungbrett für eine Erholung nutzen werde. Das alte Verlaufstief bei 172,18 sowie die 38-Tage-Linie (akt. bei 173,16) würden dabei erste Anlaufziele definieren. Als Stopp auf der Unterseite seien die angeführten Kernunterstützungen prädestiniert. (31.10.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
14.11.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Stundenchart): Kurzfristige Tradingrange etabliert - Chartanalyse
14.11.2019, BNP Paribas
Gold scheitert an Widerstand
14.11.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Notierungen setzen sich ab
14.11.2019, BNP Paribas
Linde-Aktie macht einen bullischen Eindruck - Chartanalyse
14.11.2019, BNP Paribas
DAX: Seitwärtsphase auf hohem Niveau
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG