Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Bund-Future: Niveau bleibt hoch


05.06.2019 - 08:55:17 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Zunehmende Zinssenkungserwartungen in den USA sowie eine unter den Erwartungen liegende Inflationsentwicklung in der Eurozone (+1,2% VJ) ließen den Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) gestern auf hohem Niveau verharren, so die Analysten der Helaba.

Das aktuelle Kontrakthoch bei 168,69 bleibe somit in Reichweite. Unter technischen Gesichtspunkten stünden die Chancen für Kursgewinne gut, denn der ADX steige weiter. Zudem habe der RSI im überkauften Bereich noch kein Verkaufssignal ausgelöst. Am Donnerstag finde der Wechsel in den September-Kontrakt statt, der mit einem Aufschlag von etwa 240 BP einhergehe. Im laufenden Kontrakt würden die Analysten eine erste Haltezone bei 168,30/33 und bei 168,21 lokalisieren. Darunter liege eine weitere Unterstützung bei 167,72. Ein erster Widerstand sei am Kontrakthoch bei 168,69 zu finden. Die Trading-Range liege zwischen 168,10 und 168,90.

Bei der gestrigen Auktion in Österreich hätten die Anleger mit der 10-jährigen RAGB eine durchschnittliche Zuteilungsrendite von 0,07% erzielt. Die Nachfrage habe das Angebot um das 1,95-fache übertroffen. Heute nutze das Schatzamt in Finnland den Primärmarkt, um sich zu refinanzieren. Im Angebot stehe eine RFGB 0,5% mit Laufzeit September 2029. Die Benchmarkanleihe rentiere aktuell bei 0,13%. Ein derart niedriges Niveau sei zuletzt im Oktober 2016 erreicht worden. Der kurz- und mittelfristige Abwärtstrend sei intakt und verlaufe um 0,2% bzw. 0,3%. Die Zusatzrendite gegenüber Bunds belaufe sich aktuell auf 34 BP und liege damit an der Aufwärtstrendlinie von Mai. (05.06.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
29.05.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Tiefs erfolgreich verteidigt
29.05.2020, BNP Paribas
Palladium im Abwärtstrend
29.05.2020, UBS
DAX: Widerstand bei 11.780 Punkten im Fokus
29.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
NYSE Arca Biotechnology Index (Monatschart): Ausbruch und Allzeithoch per Monatsultimo? Chartanalyse
29.05.2020, BNP Paribas
DAX: Schwerer für die Bullen
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG