Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

10-jährige Rendite Deutschland (Wochenchart): Wieder negativ! Chartanalyse


25.03.2019 - 10:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Am vergangenen Freitag ist die 10-jährige Rendite Deutschland dann tatsächlich erneut in negatives Terrain abgetaucht, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Rein charttechnisch liege unverändert eine klassische Schulter-Kopf-Schulter-Formation vor. Gleichzeitig sei der erneute Rückfall in den seit Sommer 2008 bestehenden Baissetrend (akt. bei 0,03 %) zu beklagen. Beide Weichenstellungen würden auch in Zukunft auf der Rendite lasten, d. h. Anleger müssten sich trotz negativem Vorzeichen mit noch tiefer sinkenden Zinsen auseinandersetzen. Dieses Risiko würden beispielsweise auch die Glättungslinien der letzten 50 bzw. 200 Wochen (akt. bei 0,34/0,36%) dokumentieren, die gerade ein negatives Schnittmuster geliefert hätten. In diesem Umfeld definiere das bisherige Rekordtief vom Juni 2016 bei -0,20 % das nächste Anlaufziel. Aus der Höhe der o. g. S-K-S-Umkehr lasse sich perspektivisch sogar ein Kursziel im Bereich von -0,40% ableiten. Als "Absicherung" auf der Oberseite biete sich das Hoch der abgelaufenen Woche bei 0,12% an. (25.03.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
14.10.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Bullen im Vorteil
14.10.2019, BNP Paribas
Edelmetalle: Flaggenformation bei Gold
14.10.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EURO STOXX 50 (Monatschart): Erfolgreicher Ausbruch auf der Oberseite? Chartanalyse
14.10.2019, BNP Paribas
DAX: Heute etwas tiefer
14.10.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Monatschart): 5.600 Punkte - Schlüsselmarke mit Signalcharakter - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG