Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

10-jährige US-Rendite (Tageschart): Schlüsselgröße 2,61% - Chartanalyse


12.03.2019 - 09:00:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Per Saldo pendelt die 10-jährige Rendite USA im bisherigen Jahresverlauf seitwärts, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dennoch lohne sich aktuell der Blick auf die jüngste Kursentwicklung - und zwar in doppelter Hinsicht. Zum einen umschließe der Kerzenkörper der letzte Woche das Pendant der vorangegangenen fünf (!) Wochen. In der Konsequenz entstehe ein bemerkenswertes "bearish engulfing". Zum anderen habe die 10-jährige Rendite jüngst ein symmetrisches Dreieck nach unten aufgelöst. Beide Chartmuster würden weiter rückläufige Zinsen erwarten lassen. Ein neues zyklisches Tief unterhalb der jüngsten Tiefs bei 2,62/2,61% würden die Analysten dabei als entscheidenden Katalysator definieren, denn dann stünde auch ein nachhaltiges Rebreak der Jahreshochs von 2016 und 2017 bei 2,64/2,63% zu Buche. Aus der Höhe der angeführten Dreieckskonsolidierung lasse sich im Fall einer negativen Weichenstellung ein rechnerisches Abschlagspotenzial bis rund 2,35% ableiten, welches recht gut mit den verschiedenen Hochs bei rund 2,40% harmoniert. Auf der Oberseite würde indes ein Anstieg über das jüngste Verlaufshoch bei 2,77% die Gefahr weiter fallender Renditen bannen. (12.03.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.03.2019, BNP Paribas
Brent mit Pullback
18.03.2019, BNP Paribas
DAX: Neues Jahreshoch
18.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
SMI (Monatschart): Chance auf einen erfolgreichen Ausbruch - Chartanalyse
18.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Hopp oder topp - Chartanalyse
18.03.2019, UBS
DAX: Am großen Ziel angekommen
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG