Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

US-T-Bond-Future (Wochenchart): Ein enges Match - Chartanalyse


13.09.2018 - 08:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Der US-T-Bond-Future vollzieht aus charttechnischer Sicht aktuell eine absolute Gratwanderung, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Seit dem Rückgang zu Jahresbeginn durchlaufe das Zinsbarometer seit einigen Monaten eine Stabilisierung. In der Konsequenz zeichne sich derzeit eine inverse Schulter-Kopf-Schulter-
Formation ab, die durch die Tiefs bei 142,14/32; 140,05/32; 141,27/32 definiert werde. Um die mögliche untere Umkehr zu vervollständigen, sei allerdings ein Spurt über die letzten beiden Hochpunkte bei rund 146 vonnöten. Die Bedeutung dieser horizontalen Hürde werde zusätzlich noch durch die Kombination aus der 38-Wochen-Linie (akt. bei 145 04/32) sowie dem seit Juli 2016 bestehenden Abwärtstrend (akt. bei 145 08/32) untermauert. Ende August/Anfang September sei der Rentenfuture exakt an diesem Kreuzwiderstand gescheitert. Deshalb stehe nun der Erholungstrend seit Mai (akt. bei 142,25/32) zur Disposition. Während ein abgeschlossenes S-K-S-Muster die Rentenbullen wieder auf den Plan rufe, würde ein Bruch der zuletzt angeführten Trendlinie die Stabilisierung der letzten Monate negieren. Im zweiten Fall rücke das Mehrjahrestief bei gut 140 wieder in den Fokus. (13.09.2018/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
23.07.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Stärkerer Kaufdruck bleibt aus
23.07.2019, BNP Paribas
DAX: Freundlicher Start
23.07.2019, BNP Paribas
Silber beschleunigt
23.07.2019, BNP Paribas
Infineon-Aktie: Weiteren Gewinne bis ca. 18,24 EUR möglich - Chartanalyse
23.07.2019, UBS
S&P 500: Kampf um die 3.000-Punkte-Marke
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG