Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Februar 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Bund-Future: Risikoaversion stützt


12.02.2018 - 09:15:00 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Deutsche Staatsanleihen haben ihren Status als sicheren Hafen zunächst ausspielen und zulegen können, so die Analysten der Helaba.

Der richtungsweisende Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) sei im Hoch auf 158,65 gestiegen, habe später aber im Zuge sich erholender Aktienmärkte wieder nachgegeben. Solange die Risikoaversion erhöht sei, bleibe der Markt unterstützt. Technisch sei der seit Dezember bestehende Abwärtstrend intakt. Die Widerstandslinie rücke aber näher. Sie verlaufe heute bei 159,19. Weitere Hürden seien knapp darüber um 159,30 zu finden. Eine erste Unterstützung sei am jüngsten Tief bei 157,26 zu finden. Die Trading-Range liege zwischen 157,20 und 158,65.

In dieser Woche stünden Auktionen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien auf dem Programm. Zudem würden Spanien und Portugal die gute Stimmung am Peripheriemarkt zur Kapitalaufnahme nutzen. Das Emissionsvolumen dürfte insgesamt über 20 Mrd. EUR betragen und damit deutlich höher sein als in der Vorwoche. Die Bundesanleihe mit Fälligkeit Juli 2044 sei letztmalig im Juni 2017 bei einem Zuteilungssatz von 1,02% aufgestockt worden. Inzwischen rentiere das Papier am Sekundärmarkt oberhalb von 1,30%. Weder Diskussionen über das Ende der EZB-Anleihekäufe noch Anzeichen für ein Ende der Austeritätspolitik in Europa (Macron, SPD-geführtes Finanzministerium) würden sich derzeit negativ auf die Peripheriespreads auswirken. Vielmehr sei der Einengungstrend intakt. (12.02.2018/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
23.02.2018, day-trading-live.de
Dow Jones: Chartbild deutlich aufgehellt
23.02.2018, day-trading-live.de
DAX hat sich in einer engen Box seitwärts bewegt
23.02.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
GFT Technologies-Aktie: Licht am Ende des Tunnels - Chartanalyse
23.02.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Coca-Cola-Aktie: Hier muss es halten! Chartanalyse
23.02.2018, BNP Paribas
Platin: Abgabedruck denkbar, Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG