Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Value Line Arithmetic Index (Wochenchart): Entscheidungssituation voraus! Chartanalyse


23.02.2021 - 11:03:09 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Beim Thema "solide Marktbreite" hatten wir in den letzten Monaten mehrfach den Value Line Arithmetic Index als unterstützendes Argument ins Feld geführt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dabei handele es sich um ein marktbreites US-Aktienbarometer. Die mehr als 1.600 Index-Mitglieder würden gleichgewichtet, d. h. im Gegensatz zur sonst üblichen Gewichtung anhand der Marktkapitalisierung werde nach dem Motto: "one stock, one vote" verfahren. Der Spurt über die alten Rekordstände bei 6.638/6.810 Punkten habe sich als der erwartete Kurstreiber erwiesen. Mittlerweile habe das Aktienbarometer sein Allzeithoch bis auf 8.914 Punkte ausbauen können. Damit sei gleichzeitig die Trendlinie erreicht, welche die Hochs von 2015 und 2018 verbinde (akt. bei 8.932 Punkten). Nachdem sich der Index seit März vergangenen Jahres mehr als verdoppelt habe, gebe es nun zwei Möglichkeiten: Entweder setze sich die dynamische Rally nahtlos fort - inklusive eines Spurts über die genannte Trendlinie - oder der beschriebene Widerstand sorge für eine Verschnaufpause. Als Signalgeber für letzteres würden die Analysten ein Abgleiten unter die Kombination aus einem Fibonacci-Level (8.737 Punkte) und dem Tief der letzten Woche (8.688 Punkte) definieren. Das Motto laute derzeit also: "make or break"! (23.02.2021/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ausbruch der fragilen Art - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
HUGO BOSS (Monatschart): Trendwende geschafft - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
MTU Aero Engines (Wochenchart): Doppelte Wolke, Doppelboden, doppelte Chancen? Chartanalyse
05.03.2021, UBS
DAX: Erneuter Abprall an Widerstandslinie
05.03.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance, Rally auszudehnen
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG