Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Das macht einiges einfacher


23.02.2021 - 09:16:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Es kam gestern bereits zum Mindestzielkontakt für den 2. DAX-Abwärtszyklus, also für eine 2. Abwärtswelle (c-welle) zu 13.830-x, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Das mache einiges einfacher, denn wenn es nunmehr steigen sollte, sicher sei das keineswegs wegen der Monatskerzenwarnung von Januar, dann wären auch direkte neue Allzeithochs machbar, da ja unterseitig das Mindestpensum erfüllt worden sei. Ein DAX-Kaufsignal bzw. Trendwechselsignal ergebe sich insbesondere über 14.030. Kleine Unterstützungen würden im DAX bei 13.920 aufgeboten. Unter 13.884 würde der DAX "wackelig" werden und zu neuen Wochentiefs neigen. Bei neuen Wochentiefs wäre der Tageskerzenchart-"Kijun"-Parameter bei 13.740 das Ziel. (23.02.2021/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ausbruch der fragilen Art - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
HUGO BOSS (Monatschart): Trendwende geschafft - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
MTU Aero Engines (Wochenchart): Doppelte Wolke, Doppelboden, doppelte Chancen? Chartanalyse
05.03.2021, UBS
DAX: Erneuter Abprall an Widerstandslinie
05.03.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance, Rally auszudehnen
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG