Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

NASDAQ 100 (Monatschart): The trend is your friend, bis... - Chartanalyse


22.02.2021 - 09:58:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Wenn das Leitmotiv der Technischen Analyse jemals gegolten hat, dann beim NASDAQ 100 (ISIN: US6311011026, WKN: A0AE1X), so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Schließlich strebe das Technologiebarometer nach dem Ausbruch nach Norden aus dem Basisaufwärtstrendkanal der letzten Dekade im vergangenen Jahr weiter von einem Hoch zum nächsten. Mittlerweile habe der Index sein Allzeithoch bis auf 13.880 Punkte ausbauen können. Dabei solle keinesfalls verschwiegen werden, dass diverse Indikatoren derzeit massiv überhitzt seien. Hervorheben möchten die Analysten den trendfolgenden MACD, der niemals höher notiert habe als aktuell, sowie die seit drei Jahren bestehende negative Divergenz im Vergleich zum RSI. Deshalb würden sich die Analysten vor allem mit dem Risikomanagement beschäftigen. Eine erste Unterstützung bestehe in Form der Hochpunkte der Monate August bis November 2020 bei rund 12.200 Punkten. Die entsprechenden Monatstiefs bei 10.900 Punkten würden einen weiteren Haltebereich abstecken. Hier verlaufe auch die obere Begrenzung des bereits angeführten Basishaussetrendkanals seit 2010 (akt. bei 10.929 Punkten), sodass auf diesem Niveau sogar eine elementare Kreuzunterstützung entstehe. Schließlich käme der Rückfall in den alten Basisaufwärtstrendkanal einem harten Warnsignal gleich. (22.02.2021/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ausbruch der fragilen Art - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
HUGO BOSS (Monatschart): Trendwende geschafft - Chartanalyse
05.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
MTU Aero Engines (Wochenchart): Doppelte Wolke, Doppelboden, doppelte Chancen? Chartanalyse
05.03.2021, UBS
DAX: Erneuter Abprall an Widerstandslinie
05.03.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance, Rally auszudehnen
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG