Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Januar 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX festgefahren


27.11.2020 - 09:33:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Man traut es sich gar nicht zu sagen, aber beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) geht es weiterhin, und das schon seit 09.11.20, um die Rangebegrenzung 13.297, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Auch gestern sei der DAX per Tagesschluss nicht darüber hinausgekommen.

Arbeitsthese: Der DAX steige heute bis 13.316/13.333,33 und falle danach bis 13.237 bzw. 13.190. So laute die heutige Hauptthese mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit von 59%. Der DAX würde dabei also weiter an einer Flaggenformation im Stil der wellentechnischen "abc"-Struktur arbeiten. Ausgehend von 13.237/13.190 bestünden dann Anstiegschancen bis 13.297 und 13.350/13.370. erweitert: Nach Stundenschluss unter 13.173 (XETRA DAX-Stundenwolke + FDAX EMA200/h1) würde der DAX-Richtung 13.050/13.020 und 12.900 abgeben. (27.11.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
25.01.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance, Rally wieder zu starten
25.01.2021, BNP Paribas
Gold: Abwärtstrend intakt
25.01.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Wochenchart): Innenstäbe als Taktgeber - Chartanalyse
25.01.2021, BNP Paribas
DAX: Fortsetzung der Seitwärtsphase
25.01.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
SHOP APOTHEKE (Wochenchart): Fortsetzung der Hausse erwartet - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG