Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Dezember 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Flaggenbildung dauert an


20.11.2020 - 09:10:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) kann sich aktuell weiterhin nicht entscheiden was er tun soll, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Dieser Vorgang der Flaggenbildung dauere schon seit 9.11. an, also zwei Wochen.

Zu beachten sei der kleine Verfallstermin, heute um 13 Uhr. Ideal wäre aktuell ein Zwischenhoch bei 13.100 oder 13.145 und dann eine Abwärtsstrecke bis 13.015/12.980. Ausgehend von 13.015/12.980 könnten mehrstündige Anstiege starten. Alternativ springe der DAX erst von 12.901/12.861, hier speziell von der oberen Tageswolkenbegrenzung 12.901, nach oben ab. Ersatzunterstützung wäre dann noch DAX 12.787, die Lage des "EMA200/h1". Erweitert: Unterhalb von 12.787 (Stundenschluss) falle der DAX bis zu großen Tageskerzenchartunterstützungen bei 12.444/12.375. Oberhalb von 13.295 steige der DAX bis 13.450/13.460. (20.11.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
03.12.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Kurzfristige Bremsfaktoren - Chartanalyse
03.12.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Micron Technology (Wochenchart): Neues Mehrjahreshoch - Chartanalyse
03.12.2020, UBS
DAX: Widerstandsbereich hält weiterhin
03.12.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
First Majestic Silver (Wochenchart): Zurück in der Erfolgsspur - Chartanalyse
03.12.2020, BNP Paribas
DAX: Knapp unterhalb wichtiger Hürden
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG