Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat August 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

NASDAQ 100: Irre Bewegungen


15.07.2020 - 09:15:00 Uhr
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Der führende Technologie-Index NASDAQ 100 (ISIN US6311011026/ WKN A0AE1X) hat zu Wochenbeginn die 11.000 Punkte-Marke geknackt und ein Hoch bei 11.069 Punkten ausgebildet, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Noch am gleichen Tag seien größere Gewinnmitnahmen gefolgt, sodass der Index bei 10.602 Punkten geschlossen habe. Gestern seien zunächst im Handelsverlauf weitere Gewinnmitnahmen gefolgt. Das Tagestief habe bei 10.370 Punkten gelegen. Im weiteren Tagesverlauf sei eine massive Erholungsbewegung gefolgt. Daher habe der Index zur Schlussglocke wieder knapp unter der 10.700 Punkte-Marke notiert. Die bearishe Tageskerze von Montag sei wieder etwas ausgekontert worden.

Ausblick: Die Bullen hätten postwendend einen starken Konter gefahren. Doch die bearishe Montagskerze dürfte zu nachhaltig negativ für das Chartbild sein. Daher dürfte ein neues Allzeithoch zeitnah eher schwierig werden.

Die Short-Szenarien: Solange der Index nicht die 10.800 Punkte-Marke auf Tagesschlusskursbasis zurückerobere, dürfte noch eine zweite Abwärtsbewegung folgen. Diese könnte den Index zurück auf die runde 10.000 Punkte-Marke bringen. Eine wichtige Unterstützungslinie verlaufe jedoch bereits bei 10.300 Punkten.

Die Long-Szenarien: Halte sich der Index in dieser Woche weiter über der 10.300 Punkte-Marke, wäre das ein sehr bullishes Zeichen. In diesem Fall dürfte der Index zeitnah ein weiteres Allzeithoch über der 11.069 Punkte-Marke ausbilden. Das nächste Kursziel läge dann bei 11.500 Punkten. (15.07.2020/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
13.08.2020, BNP Paribas
Merck: Aufwärtsbewegung intakt - Chartanalyse
13.08.2020, BNP Paribas
DAX: Gap vollständig geschlossen - Chartanalyse
13.08.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Fresenius: MACD weckt Hoffnungen - Chartanalyse
13.08.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Ausdehnung der Rally möglich - Chartanalyse
13.08.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Dow Jones: Dekaden- und US-Präsidentschaftszyklus
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG