Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX mit Anstiegen


30.06.2020 - 08:30:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Es hieß: "...ist nach einem schwächeren DAX-Start bei 11.957 (Vorgängertief) eine erste Unterstützung zu erkennen. Oberhalb von 11.957 bzw. ab 11.957 sind DAX-Anstiege bis 12.078 (EMA200/h1) oder 12.156 (SMA200/Tag) ableitbar...". Der XDAX markierte ein Tief bei 11.956 und stieg dann bis 22 Uhr auf 12.300, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Monatsschlusstag, Quartalsschluss! Der DAX erreiche heute Vormittag möglichst "sauber" das Ziel 12.350/12.365. Heute Nacht sei das Ziel 12.350 bereits vorweggenommen worden, was immer öfter passiere. Ab 12.350/12.365 könnte der DAX erstmals seit Stunden wieder spürbar fallen. Unterstützung biete vorläufig der Bereich 12.245/12.225. Unterhalb von 12.225 (Stundenschluss zähle als Signal) gäbe es kleine Chartbildeintrübungen, die den DAX zwar nur zu 12.156 (Tages-SMA200), vielleicht aber auch zu 12.087 (EMA200/h1) führen könnten. (30.06.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
10.07.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Mehrfaches Scheitern der Hürde
10.07.2020, BNP Paribas
Palladium mit Dreiecksausbruch
10.07.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Aufwärtstrend im Fokus
10.07.2020, BNP Paribas
DAX: Entscheidung bei 12.475!
10.07.2020, BNP Paribas
Microsoft: Kleines Verkaufssignal - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG