Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Mai 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Auf der Suche nach Orientierung


13.08.2019 - 09:22:36 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Nach dem Mega-Absturz um über 1.000 Punkte binnen Monatsfrist befindet sich der DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) seit einigen Tagen in einer Phase der Orientierungsfindung, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Bekanntlich sei der deutsche Blue-ChipIndex an eine bedeutenden Stabilisierungszone zurück geworfen worden: um 11.610/11.645 Punkten würden sich die Gleitenden Durchschnitte der letzten 200 Wochen und 200 Tage befinden. Bis dato habe es zwar einen Schlusskurs darunter, beileibe aber keinen nachhaltigen Durchbruch gegeben. Ein solcher wäre wohl erfolgt, wenn das 50-Prozent-Fibonacci-Retracement der Dezember-Juli-Aufwärtswelle (10.279 auf 12.656 Punkte) bei 11.468 Zählern unterschritten würde. Die nächsten Ziele lägen dann beim Fünf-Monats-Tief 11.300 Punkten und vor allem bei der 61,8-Prozent-Fibonacci-Marke 11.187 Zähler. Von unten nähere sich als weiterer Stabilisator die inzwischen leicht oberhalb der 11.000er-Marke verlaufende, durch die Tiefs von 2011 und 2018 definierte Aufwärtstrendlinie. Gemessen am Double-Smoothed-Stochastics-Oszillator sei der Markt auf Wochenbasis so stark überverkauft wie seit Dezember nicht mehr. Sollte es also in oben genannte Gefilde hinabgehen, stünden die Chancen für eine Wende nicht schlecht. (13.08.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
29.05.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Tiefs erfolgreich verteidigt
29.05.2020, BNP Paribas
Palladium im Abwärtstrend
29.05.2020, UBS
DAX: Widerstand bei 11.780 Punkten im Fokus
29.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
NYSE Arca Biotechnology Index (Monatschart): Ausbruch und Allzeithoch per Monatsultimo? Chartanalyse
29.05.2020, BNP Paribas
DAX: Schwerer für die Bullen
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG