Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Januar 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Bärenmarktsignal weiter aktiv


18.10.2018 - 09:33:29 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat den "Nacken" der mittelfristigen, 16-monatigen Topbildung bei 11.868 durchstoßen und daraufhin ein erstes kleines Ziel bei 11.400 (EMA200 des Wochenkerzerncharts) erreicht, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Daraufhin sollte der DAX bis 11.850 steigen (im Fachjargon "rebound"). Das habe bisher sehr gut geklappt, gestern seien 11.847 zu sehen gewesen. Das Ziel sei also abgearbeitet.

Der DAX habe ausgehend von 11.700 einigermaßen brauchbare Chancen, um bis 11.850 zu steigen. Es könnte aber sein, dass zuvor die gestrige Seitwärtsphase heute in die Verlängerung geht. In diesem Fall würden nochmals Tiefs bei 11.670/11.653 auftauchen. Unterstützend würden im Bedarfsfall noch 11.608 (61,8% Retracement) wirken. Widerstände finde der DAX heute bei 11.850/11.868/11.886 sowie 11.925 vor. (18.10.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
15.01.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Test des Aufwärtstrends
15.01.2019, UBS
S&P 500: Erholung trifft auf markante Widerstandszone
15.01.2019, BNP Paribas
Edelmetalle: Ausbruch bei Silber
15.01.2019, UBS
DAX: Chancen nach oben sind weiter vorhanden
15.01.2019, BNP Paribas
DAX dreht nach oben
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG