Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Neue Orientierung


24.09.2018 - 09:29:50 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der dritte große Verfallstermin wurde abgerechnet. Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) kann sich ab heute neu orientieren und die Sondereffekte der letzten Tage abschütteln, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Eines sei klar: Unter den beiden 200-Tage-Linien sehe es noch längst nicht bullisch aus!

Schwacher Wochenauftakt! Ein neuer 3-Monatszyklus habe begonnen. Der DAX beginne heute schwächer und falle wahrscheinlich zunächst mindestens bis 12.375, um eine "abc"-Flagge zu komplettieren. Ein weiteres Ziel sei die Kurslücke von Freitag, die mit dem echten Anteil bei 12.355 und dem partiellen Gapanteil bei 12.326,5 geschlossen werden würde. Ab 12.375 bzw. ab 12.350 oder 12.325 gäbe es bereits wieder Anstiegschancen bis zum Hoch von Freitag bei 12.458 oder bis zum EMA200 des Tageskerzencharts bei 12.512. Tiefer liegende Unterstützungen seien der IKH/Tag bei 12.231 und die Horizontalunterstützung bei ca. 12.100. (24.09.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
22.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gold (Monatschart): Ultimativer Trigger im Fokus - Chartanalyse
22.02.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Weiter seitwärts
22.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Philadelphia Gold/Silver-Index (Monatschart): Der Knackpunkt schlechthin! Chartanalyse
22.02.2019, BNP Paribas
Gold mit Abverkauf
22.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ein dickes Brett - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG