Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Wenig überzeugende Erholung


21.06.2018 - 09:15:32 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - "Man lernt nicht aus der Korrektur, sondern aus der anschließenden Erholung!" Ziehen Anleger diese alte Börsenweisheit heran, so zeigte der gestrige Handelstag deutlich, wie viel charttechnisches Porzellan mit dem Abgleiten unter die 200-Tages-Linie (akt. bei 12.780 Punkten) zuletzt zerschlagen wurde, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt im Kommentar zum DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900).

Zwar sei es zunächst zu einer technischen Reaktion gekommen, doch diese sei insgesamt schwach ausgefallen. So habe die jüngste Abwärtskurslücke lediglich auf 12.760 zu 12.785 Punkte eingegrenzt, aber nicht vollständig geschlossen werden können. Der Schlusskurs knapp unterhalb der Marke von 12.700 Punkten lasse letztlich sogar eine Tageskerze entstehen. In diesem Umfeld sei weiterhin eine Rückeroberung der Widerstandszone aus der angeführten langfristigen Durchschnittslinie und der beschriebenen Kurslücke die absolute Grundvoraussetzung, um die angeschlagene Chartsituation zu verbessern. Ohne eine positive Weichenstellung gehe der Blick in Richtung der horizontalen Unterstützungen bei 12.611/595/548 Punkten. Unterhalb dieser Bastion müssten die beiden Kursspitzen bei 13.204/170 Punkten sogar als klassisches Doppeltopp interpretiert werden. (21.06.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
22.03.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Test des Aufwärtstrends
22.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
MasterCard-Aktie mit Rückenwind - Chartanalyse
22.03.2019, BNP Paribas
DAX: Abwärtsziel knapp verfehlt
22.03.2019, BNP Paribas
Palladium: Kaufwelle
22.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: "Hammer" lässt für heute hoffen
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG