Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Dow Jones (Tageschart): Auf dem Sprung - Chartanalyse


14.05.2018 - 10:02:22 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die massive Unterstützungszone aus dem Aufwärtstrend seit Februar 2016 und der 200-Tage-Linie (akt. bei 23.962 bzw. 23.838 Punkten) hat sich zuletzt mehrfach als solider Halt für den Dow Jones (ISIN: US2605661048, WKN: 969420) erwiesen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Im Wochenbereich würden die zuletzt ausgeprägten "Hammer"-Umkehrmuster die Relevanz der angeführten Bastion unterstreichen. Doch das sei nicht die einzige Bestätigung. Schließlich würden derzeit auch verschiedene quantitative Indikatoren (z. B. RSI, MACD) an einer Bodenbildung arbeiten. Was aus charttechnischer Sicht allerdings noch fehle, sei ein Sprung über das Widerstandsbündel aus dem Hoch von Mitte April (24.859 Punkte) sowie der Glättung der letzten 90 Tage (akt. bei 24.860 Punkten). Gelinge der diskutierte Befreiungsschlag, wäre ein kleiner Doppelboden vervollständigt, aus dem sich immerhin ein rechnerisches Anschlusspotenzial von gut 1.300 Punkten ergeben würde. Mit anderen Worten: Im Erfolgsfall wäre die Atempause seit dem bisherigen Allzeithoch bei 26.617 Punkten endgültig vergessen. Als Stopp-Loss auf der Unterseite biete sich im Ausbruchsfall die eingangs beschriebene Bastion bei gut 24.000 Punkten an. (14.05.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
20.07.2018, UBS
Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten
20.07.2018, BNP Paribas
DAX: Theoretisch gut in Position
20.07.2018, Helaba
Bund-Future markiert neues Impulshoch
20.07.2018, Helaba
DAX: Handelsstreit wieder verstärkt im Fokus
20.07.2018, BNP Paribas
American Express-Aktie: Verkäufe nach Quartalszahlen - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG