Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

DAX, "Hammer" signalisiert Kampfbereitschaft


19.05.2017 - 09:23:29 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Die Abgabebereitschaft des Vortages fand gestern beim DAX® zunächst eine unmittelbare Fortsetzung. Im weiteren Handelsverlauf erwies sich die 200-Stunden-Linie (akt. bei 12.502 Punkten) allerdings als Unterstützung. Die anschließende Erholung sorgt für die Ausprägung eines sog. "Hammers", was signalisiert, dass sich die Bullen nicht kampflos geschlagen geben werden.

Da aber der trendfolgende MACD gerade seine Signallinie von oben nach unten durchschnitten hat, möchten wir an dieser Stelle nochmals unser Stopp-Level für die deutschen Standardwerte hervorheben. Als Absicherung prädestiniert sind unseres Erachtens vor allem die alten Ausbruchsmarken bei 12.391/76 Punkten, deren Bedeutung durch die 38-Tages-Linie (akt. bei 12.372 Punkten) zusätzlich untermauert wird. Für einen Hoffnungsschimmer, dass diese Bastion nicht verletzt wird, sorgt derzeit die Investorenstimmung.

Gemäß der jüngsten Sentimenterhebung derAmerican Association of Individual Investors (AAII) ist der Anteil der Bullen unter den US-Privatanlegern in dieser Woche auf 24 % eingebrochen. Im Umkehrschluss nehmen also mehr als drei viertel der US-Privatanleger derzeit eine abwartende Haltung ein. Ein nachhaltiger Rückschlag passt eigentlich nicht zu dieser Positionierung.

"DAX mit Chance auf Trendfortsetzung".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Richtungswechsel nicht ohne Impuls" sowie den Artikel "DAX, Tendenzen aus Wendeformations-Kerze?" und "Euro vs. Greenback, das "golden cross"".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, das reinigende Gewitter" und "Cable (GBP/USD), neue Marken" und die Analyse "Gold, Rückendeckung für die Bullen". (19.05.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
01.11.2017, Helaba
DAX vor großer Herausforderung
30.10.2017, IG Markets
DAX kann profitieren
06.10.2017, Helaba
DAX, Warten auf prozyklischen Ausbruchsversuch
06.10.2017, IG Markets
S&P500, die nächste Anlaufstelle
06.10.2017, IG Markets
DAX, die psychologische Marke
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG