Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Gilead Sciences (Wochenchart): Dreistellige Notierungen wieder möglich, wenn... - Chartanalyse


06.04.2020 - 09:25:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Gilead Sciences-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotechkonzerns Gilead Sciences Inc. (ISIN: US3755581036, WKN 885823, Ticker-Symbol: GIS, Nasdaq-Symbol: GILD) charttechnisch unter die Lupe.

Zum Kreis möglicher Profiteure der aktuellen Lage könnte auch die Gilead Sciences-Aktie gehören. Eine relative Stärke nach Levy von 1,16 signalisiere in jedem Fall, dass der Biotechtitel die jüngsten Marktverwerfungen gut gemeistert habe. Darüber hinaus weise die wöchentlich im "HSBC Trendkompass" vorgenommene Auswertung für das Papier eine lehrbuchmäßige Haussephase aus. Selbst in den USA sei das derzeit nur bei wenigen Einzeltiteln der Fall. Aus charttechnischer Sicht komme seit dem Sprung über die horizontalen Hürden bei gut 70 USD eine abgeschlossene Bodenbildung hinzu. Dank dieser nach oben aufgelösten Stabilisierung seit Ende 2018 dürfte die Aktie Kurs auf ihr jüngstes Verlaufshoch bei 85,97 USD nehmen. Begünstigt werde ein solcher Aufwärtsimpuls durch mehrjährige positive Divergenzen seitens des MACD und der Relativen Stärke auf Monatsbasis. Das bisherige Jahreshoch stelle dabei den Auftakt zu einer wichtigen Widerstandszone dar, denn diverse alte Hoch- und Tiefpunkte der letzten sieben Jahre würden in das Kursband zwischen knapp 86 USD und knapp 90 USD fallen. Jenseits dieser Hürden erfahre die gute charttechnische Ausgangslage eine weitere Bestätigung und es würden perspektivisch wieder dreistellige Notierungen winken, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 06.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Gilead Sciences-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Gilead Sciences-Aktie:
74,01 EUR +2,28% (06.04.2020, 09:17)

Xetra-Aktienkurs Gilead Sciences-Aktie:
71,06 EUR +3,81% (03.04.2020, 17:35)

Nasdaq-Aktienkurs Gilead Sciences-Aktie:
78,21 USD +1,60% (03.04.2020, 22:00)

ISIN Gilead Sciences-Aktie:
US3755581036

WKN Gilead Sciences-Aktie:
885823

Ticker-Symbol Gilead Sciences-Aktie:
GIS

Nasdaq-Ticker-Symbol Gilead Sciences-Aktie:
GILD

Kurzprofil Gilead Sciences Inc.:

Gilead Sciences Inc. (ISIN: US3755581036, WKN 885823, Ticker-Symbol: GIS, Nasdaq-Symbol: GILD) ist ein weltweit tätiges Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in den USA. Kernkompetenz ist die Entwicklung von therapeutischen Lösungen für die Behandlung von lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten wie HIV und Hepatitis. (06.04.2020/ac/a/n)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
29.05.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Tiefs erfolgreich verteidigt
29.05.2020, BNP Paribas
Palladium im Abwärtstrend
29.05.2020, UBS
DAX: Widerstand bei 11.780 Punkten im Fokus
29.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
NYSE Arca Biotechnology Index (Monatschart): Ausbruch und Allzeithoch per Monatsultimo? Chartanalyse
29.05.2020, BNP Paribas
DAX: Schwerer für die Bullen
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG