Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Newmont Goldcorp-Aktie: Extrem spannende Ausgangslage - Chartanalyse


24.06.2019 - 09:25:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Newmont Goldcorp-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in ihrer aktuellen Chartanalyse die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Newmont Goldcorp Corp. (ISIN: US6516391066, WKN: 853823, Ticker-Symbol: NMM, NYSE-Symbol: NEM) unter die Lupe.

Die Newmont Goldcorp-Aktie befinde sich aktuell in einer extrem spannenden Ausgangslage. Seit Sommer 2016 bilde der Titel aus charttechnischer Sicht eine klassische Korrekturflagge (obere Begrenzung akt. bei 40,26 USD) aus. Innerhalb dieses Konsolidierungsmusters habe der Titel nun aber bereits einen wichtigen Kumulationswiderstand vor der Brust. Gemeint sei die Kombination aus der 38-Monats-Linie und dem Abwärtstrend seit April 2018 (akt. bei 36,55/36,92 EUR). Bei 37,57 USD bzw. 38,10 USD sei zudem ein Fibonacci-Cluster aus zwei unterschiedlichen Retracements angesiedelt. In der Konsequenz entstehe hier ein echtes Barrierenbündel. Da bei einem Lüften des beschriebenen Deckels zudem ein kleiner Doppelboden abgeschlossen wäre, diene eine solche Weichenstellung nach Erachten der Analysten als früher Vorbote dafür, dass auch die eingangs beschriebene Flagge aufgelöst werden sollte. Rein rechnerisch ergebe sich im Erfolgsfall ein kalkulatorisches Anschlusspotenzial von rund 8,50 USD, so dass das Mehrjahreshoch vom August 2016 (47,22 USD) wieder ins Blickfeld rücke.

Im Ausbruchsfall bietet sich der oben genannte langfristige Durchschnitt als "Schutz" vor einem "false break" auf der Oberseite an, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. (Analyse vom 24.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Newmont Goldcorp-Aktie:

Stuttgart-Aktienkurs Newmont Goldcorp-Aktie:
33,02 EUR -0,26% (24.06.2019, 08:07)

Tradegate-Aktienkurs Newmont Goldcorp-Aktie:
33,25 EUR +0,85% (24.06.2019, 09:18)

NYSE-Aktienkurs Newmont Goldcorp-Aktie:
37,49 USD -0,24% (21.06.2019, 22:00)

ISIN Newmont Goldcorp-Aktie:
US6516391066

WKN Newmont Goldcorp-Aktie:
853823

Ticker-Symbol Newmont Goldcorp-Aktie Deutschland:
NMM

NYSE-Symbol Newmont Goldcorp-Aktie:
NEM

Kurzprofil Newmont Goldcorp Corp.:

Newmont Goldcorp Corp. (ISIN: US6516391066, WKN: 853823, Ticker-Symbol: NMM, NYSE-Symbol: NEM) ist einer der größten Goldproduzent der Welt. Die Haupttätigkeit des Unternehmens besteht in der Förderung von Gold aus Minen in den USA, Peru, Australien sowie von Kupfer und Gold in Indonesien. Zusätzlich betreibt Newmont verschiedene regional verstreute kleinere Silberminen. Anfang 2019 wurde die Übernahme von Goldcorp bekannt gegeben. (24.06.2019/ac/a/n)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Stabilisierungschance im Bereich des Ein-MonatsTiefs - Chartanalyse
19.07.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
CECONOMY (Wochenchart): Einstiegschance im Turnaround - Chartanalyse
19.07.2019, UBS
Gold: Ausbruch aus Dreiecksformation - Chartanalyse
19.07.2019, BNP Paribas
DAX mit Rebound
19.07.2019, UBS
DAX: Unterstützung vorerst verteidigt
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG