Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Zalando-Aktie ist mit einer bullischen Basis unterwegs - Chartanalyse


12.06.2018 - 10:08:40 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Zalando-Aktie ist mit einer bullischen Basis unterwegs - Chartanalyse

In den vergangenen Monaten ging es in der Zalando-Aktie (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) zwar volatil, leider aber trendlos zu, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Im Schwerpunkt hätten die Kurse zwischen 48,15 EUR und 41,67 EUR seitwärts gependelt. Aktuell sei man ausgehend von der unteren Unterstützung auf dem Weg nach oben und habe dabei mittelfristig wichtige Widerstände wie eine deckelnde Abwärtstrendlinie bullisch durchbrechen können. Was der Aktie derzeit jedoch noch fehle, sei Dynamik und ein Ausbruch aus der Range.

Auf kurzfristige Sicht sei die Zalando-Aktie mit einer bullischen Basis unterwegs. Innerhalb der Range laufe seit Ende April ein kurzfristiger Aufwärtstrend, in dem die Käufer derzeit bei 46,76 EUR kleinere Probleme hätten. Solange die Kurse in den nächsten Tagen jedoch nicht nachhaltig unter 45,40 EUR per Schlusskurs zurückfallen würden, bestünden weitere Chancen auf 48,15 EUR. Für mehr Aufwärtspotenzial auf 50 bis 55 EUR müsse der dortige Widerstand aber überwunden werden. Sollte es jedoch zu einem nachhaltigen Ausbruch nach unten kommen, würden zunächst Abgaben auf 44,20 EUR drohen. Darunter bestünden Risiken auf 41,67 EUR. (Analyse vom 12.06.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Zalando-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Zalando-Aktie:
46,58 EUR +0,63% (12.06.2018, 09:37)

Tradegate-Aktienkurs Zalando-Aktie:
46,53 EUR +0,71% (12.06.2018, 09:34)

ISIN Zalando-Aktie:
DE000ZAL1111

WKN Zalando-Aktie:
ZAL111

Ticker-Symbol Zalando-Aktie:
ZAL

Kurzprofil Zalando SE:

Zalando (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) ist Europas führende Online-Plattform für Mode. Zalando bietet seinen Kunden eine umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen, Kosmetik und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht von fast 2.000 weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin zu selbst designten Private Labels. Die Zalando-Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich. Zalandos Logistiknetzwerk mit fünf zentralen Logistikzentren ermöglicht die effiziente Belieferung aller Kunden in ganz Europa, unterstützt durch die auf die lokalen Kundenbedürfnisse fokussierten Standorte in Norditalien, Frankreich und Schweden. Zalando ist überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik seinen Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet.

Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich rund 238 Millionen Besuche, von denen im ersten Quartal 2018 77% von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 23,9 Millionen. (12.06.2018/ac/a/nw)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.10.2018, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Erstes Kaufsignal mit Ziel
19.10.2018, BNP Paribas
Palladium bleibt ruhig
19.10.2018, BNP Paribas
DAX: Topbildung durchstoßen
19.10.2018, UBS
Gold: Erholung setzt sich fort
19.10.2018, UBS
DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG