Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Munich Re, Indikatoren liefern neue Signalen


20.05.2015 - 10:02:36 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Marktexperten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt blicken auf die Entwicklung und die Tendenzen bei der Aktie der Münchner Rück.

Seit dem Allzeithoch im April bei 206,50 Euro habe die Münchener Rück-Aktie stark korrigiert. Befeuert durch Insiderkäufe könnten Aktionäre nun aber auf eine Gezeitenwende hoffen. Aus charttechnischer Sicht habe der Kursverfall nahezu mustergültig auf dem Niveau des Haltebündels bestehend aus der 200-Tageline bei aktuell 168,81 Euro und der dort verlaufenden horizontalen Unterstützung aus dem Hoch vom April 2014. Signale für eine Trendumkehr lieferten sowohl das im Abwärtstrend abnehmende Volumen als die auf Wochen- und Monatsbasis vorliegenden "Hammer"-Umkehrmuster. Weitere positive Impulse kämen von den technischen Indikatoren MACD und RSI, die jeweils neue Einstiegssignale generiert hätten.

Per Saldo werde eine Erholung wahrscheinlich. Auf dem Weg zum genannten Allzeithoch gelte es aber zunächst, die Kurslücke im Bereich von 184 bis 189,05 Euro zu überwinden, deren Bedeutung durch die fallende 38-Tagelinie bei aktuell 189,18 Euro sowie den ehemaligen Aufwärtstrend seit Mitte Oktober 2014 bei aktuell 190,74 Euro untermauert werde. Um die skizzierte Erholungschance nicht zu gefährden, gelte es die 200-Tageglättung nicht mehr zu verletzen.

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic. (20.05.2015/dc/a/ak)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
23.04.2014, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Münchner Rück, Einstiegssignal
10.04.2014, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Münchner Rück, kein Ende des Hausseimpulses
20.03.2014, XTB
Münchner Rück, gute Nachrichten wiegen mehr
14.02.2014, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Münchener Rück, Bodenbildung abgeschlossen?
05.03.2013, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Münchner Rück, die Signalgeber
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG