Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

VW, vielversprechende Ausgangslage


28.04.2015 - 10:31:30 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von den aktuellen Aussichten der VW-Aktie.

Die Aktie des Automobilherstellers VW habe jüngst noch vor dem Aufwärtstrend seit Mitte Oktober bei aktuell 223,07 Euro die Kurve bekommen. Während sich diese Kursentwicklung im Wochenbereich in einem Candlestick-Umkehrmuster in Form eines "Hammers" niederschlage, verleihe die gestrige Aufwärtskurslücke von 234,70 zu 239,40 Euro, mit der gleichzeitig die 38-Tagelinie bei aktuell 240,59 Euro zurückerobert worden sei, dieser Interpretation zusätzlichen Nachdruck. Damit trage die Atempause seit dem bisherigen Rekordstand von 262,45 Euro mehr und mehr die Charakterzüge einer klassischen Korrekturflagge, deren obere Begrenzung aktuell bei 248,46 Euro verlaufe.

Eine "bullishe" Auflösung dieses Konsolidierungsmusters dürfte dafür sorgen, dass der übergeordnete Aufwärtstrend wieder an Fahrt aufnehme, wobei ein Anlauf auf das genannte Allzeithoch fast schon als Pflichtaufgabe angesehen werden könne. Um die vielversprechende Ausgangslage nicht leichtfertig zu verspielen, sollte die Volkswagen-Aktie die jüngste Kurslücke nicht mehr schließen, was die untere Gap-Kante bei 234,70 Euro als Stop-Loss prädestiniere.

Verpassen Sie nicht den aktuellen Artikel der Analysten zur Aktie von SAP "SAP, mögliches prozyklisches Kaufsignal".

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic.
(28.04.2015/dc/a/ak)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
20.05.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
VW bekommt die Kurve
26.01.2015, HSBC Trinkaus & Burkhardt
VW, mit Rückwind Richtung 227 Euro
31.03.2014, XTB
VW, geplante Übernahme von Scania schwierig
13.03.2014, XTB
VW, hochgesteckte Ziele locken Anleger
24.02.2014, XTB
VW verliert
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG