Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Total (Wochenchart): Ausverkauf ausgestanden? Chartanalyse


26.03.2020 - 09:19:30 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Total-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Total-Aktie (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker Symbol: TOTB, EN Paris: FP, Nasdaq OTC-Symbol: TTFNF) charttechnisch unter die Lupe.

Auch die Total-Aktie habe in den letzten Wochen und Monaten einen beispiellosen Kursverfall hinnehmen müssen. Vom bisherigen Jahreshoch von Anfang Januar bei 50,93 EUR habe der jüngste Verkaufsdruck den Öltitel in der Spitze bis auf 21,12 EUR gedrückt. Damit seien nicht nur die Tiefpunkte der Jahre 2011 und 2003 bei 29,40 EUR bzw. 27,27 EUR unterschritten worden, sondern das Papier habe auch die Tiefs von 1998/97 bei gut 20 EUR ausgelotet. Im langfristigen Kontext sei es interessanterweise zu einem lehrbuchmäßigen Pullback an den ehemaligen Baissetrend seit 2007 (akt. bei 21,98 EUR) gekommen.

Auf der Indikatorenseite schlage sich der dramatische Ausverkauf in einem rekordtiefen RSI und MACD nieder. Zumindest Ersterer quittiere die dynamische Gegenbewegung im bisherigen Wochenverlauf mit einem neuen Einstiegssignal. Gleichzeitig habe die Aktie die o. g. Tiefs von 2003 und 2011 zurückerobern können. Per Saldo dürfte ein klassischer Ausverkauf stattgefunden haben, so dass das Verlaufstief bei 21,12 EUR ein wichtiges zyklisches Low darstelle. Das jüngste Abwärtsgap (33,97 EUR zu 36,97 EUR), in das auch das Tief vom Februar 2016 (35,12 EUR) falle, definiere ein erstes Erholungsziel, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 26.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Total-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Total-Aktie:
32,815 EUR +8,66% (25.03.2020, 17:35)

Euronext Paris-Aktienkurs Total-Aktie:
31,20 EUR -5,02% (25.03.2020, 09:01)

ISIN Total-Aktie:
FR0000120271

WKN Total-Aktie:
850727

Ticker-Symbol Total-Aktie:
TOTB

Euronext - Paris Ticker-Symbol Total-Aktie:
FP

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol Total-Aktie:
TTFNF

Kurzprofil Total S.A.:

Total (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker Symbol: TOTB, EN Paris: FP, Nasdaq OTC-Symbol: TTFNF) ist ein global operierendes Unternehmen, welches Öl- und Gasförderung, Weiterverarbeitung und Vermarktung betreibt. Auch Kohle und Uran werden zur Energiegewinnung genutzt. Die Petrochemie-Produkte finden in Weiterverarbeitungsprozessen zahlreicher anderer Industriezweige Anwendung. Über ein Netz von Tankstellen, die unter den Namen Total oder Elf laufen, vertreibt das Unternehmen Treibstoffe an Endverbraucher, während eigene Service-Stationen auf den Flughäfen Lyon und Toulouse unterhalten werden.

Total produziert außerdem Petrochemikalien wie Plastik, Polymere und Spezial-Chemikalien und handelt mit Rohöl und weiterverarbeiteten Produkten, darunter Benzin und Flüssiggas, Heizöl, Asphalt und Schmiermitteln. (26.03.2020/ac/a/a)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
06.04.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Spielraum nach oben
06.04.2020, BNP Paribas
Gold: Aufwärtsimpuls
06.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Ungewohnt ruhig - Chartanalyse
06.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gilead Sciences (Wochenchart): Dreistellige Notierungen wieder möglich, wenn... - Chartanalyse
06.04.2020, UBS
DAX: Rollt die nächste Abwärtswelle an?
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG