Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Mai 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX (Tageschart): Die ultimative Weggabelung - Chartanalyse


15.03.2019 - 09:32:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat gestern eine Tageskerze mit markantem Docht und kleinem Kerzenkörper ausgeprägt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dieses Kursmuster passe perfekt zu ihrem "stuck in the middle"-Szenario. Zwei Szenarien hätten sie aufgezeigt, um das derzeit vorliegende charttechnische Niemandsland zu verlassen. Auf der Oberseite würde ein Sprung über die 200-Tage-Linie (akt. bei 11.794 Punkten) die Bullen zurück in die Erfolgsspur bringen. Schließlich würde eine Rückeroberung der meist beachteten Glättungslinie sowohl die Schulter-Kopf-Schulter-Formation aus dem vergangenen Jahr negieren, als auch das spiegelbildliche Pendant auf der Unterseite - definiert durch die Tiefs bei 11.051/10.279/10.864 Punkten - abschließen. Lohn der Mühen wäre ein rechnerisches Anschlusspotenzial von rund 1.400 Punkten. Andererseits gelte es, die Kreuzunterstützung aus dem ehemaligen Abwärtstrend seit Juli vergangenen Jahres (akt. bei 11.399 Punkten) sowie dem Erholungstrend seit Ende Dezember 2018 (akt. bei 11.394 Punkten) unbedingt zu verteidigen. Ansonsten müsste die gesamte Erholungsbewegung seit Ende Dezember unter dem Strich als "bearishe" Konsolidierungsflagge interpretiert werden - inklusive eines drohenden Tests des Dezembertiefs (10.279 Punkte). (15.03.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.05.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Trendlinie erreicht
17.05.2019, BNP Paribas
Silber unterschreitet Support
17.05.2019, BNP Paribas
DAX: Deutliche Erholung
17.05.2019, BNP Paribas
Nordex könnte in Richtung 15,73 ansteigen - Chartanalyse
17.05.2019, UBS
Gold: Noch ist nichts gewonnen
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG