Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Rocket Internet-Aktie: Stopp nachziehen - Chartanalyse


12.07.2018 - 09:52:23 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Rocket Internet-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in ihrer aktuellen Chartanalyse die Aktie der Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6, WKN: A12UKK, Ticker-Symbol: RKET) unter die Lupe.

Der idealtypische Pullback an die alten Ausbruchsmarken bzw. die 38-Wochen-Linie (akt. bei 23,70 EUR) - mit dem letztlich die Bodenbildung der letzten Jahre bestätigt worden sei - habe sich als der erwartete Kurstreiber für die Rocket Internet-Aktie erwiesen. Mittlerweile sei das erste Kursziel im Bereich des Hochs vom April 2016 bei 29,25 EUR bereits abgearbeitet worden. Perspektivisch lasse die abgeschlossene untere Umkehr aber sogar auf ein Wiedersehen mit dem Hoch vom Dezember 2015 (30,61 EUR) schließen. Danach stecke das Hoch vom Oktober des gleichen Jahres bei 33,50 EUR die nächste wichtige Barriere ab.

Per saldo könnten Anleger also weiter am Ball bleiben, zumal der trendfolgende MACD in allen von den Analysten betrachteten Zeitebenen (Tag, Woche, Monat) derzeit "long" positioniert sei. Da aber der RSI inzwischen in überkauftes Terrain vorgestoßen sei, gewinne auch das Thema "Stoppmanagement" an Bedeutung.

So kann der Stopp für bestehende "Longpositionen" auf das Niveau der Hochs vom Frühjahr bei rund 26 EUR nachgezogen werden, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. (Analyse vom 12.07.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Rocket Internet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Rocket Internet-Aktie:
29,50 EUR +0,68% (12.07.2018, 09:18)

Tradegate-Aktienkurs Rocket Internet-Aktie:
29,46 EUR -0,14% (12.07.2018, 09:35)

ISIN Rocket Internet-Aktie:
DE000A12UKK6

WKN Rocket Internet-Aktie:
A12UKK

Ticker-Symbol Rocket Internet-Aktie:
RKET

Kurzprofil Rocket Internet SE:

Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6, WKN: A12UKK, Ticker-Symbol: RKET) gründet Internetunternehmen und investiert in Unternehmen mit bewährten Internetgeschäftsmodellen, die es dann in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte einführt. Rocket Internets Strategie ist es, diese Internetunternehmen zu skalieren und zu Marktführern auszubauen. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket Internet stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse von Verbrauchern in den folgenden Bereichen erfüllen: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise, Home & Living und Travel. Rocket Internet wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk heute über 36.000 Mitarbeiter in mehr als 110 Ländern auf sechs Kontinenten. Die Rocket Internet SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.rocket-internet.com. (12.07.2018/ac/a/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2018, BNP Paribas
Gold hat Chance vergeben
19.07.2018, BNP Paribas
DAX: Weitere Ziele
19.07.2018, Helaba
Bund-Future: Test der Höchststände abgebrochen
19.07.2018, UBS
DAX: Im Niemandsland
19.07.2018, Helaba
Bund-Future: Aufwärtspotenzial begrenzt
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG