Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

DAX misslingt Sprung über Fibonacci-Level


06.09.2017 - 09:16:10 Uhr
IG Markets

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Handelsexperten bei IG Markets berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Gestern hat der DAX versucht, das 50,0%-Fibonacci-Level bei 12.208 Punkten zu bezwingen. Der Versuch ist jedoch misslungen. Ein Sprung über die genannte Barriere wäre aber notwendig, um die Erholung in Richtung des fallenden einfachen 50-Tage-Durchschnitts bei aktuell 12.273 Zählern fortzusetzen.

Geht dem heimischen Börsenbarometer die Luft aus, sollte ein Test der waagerechten Trendlinie bei 12.068/12.082 Punkten in Betracht gezogen werden. Bei aktuell 12.089 Zählern verläuft zudem die obere überwundene Abwärtstrendkanallinie. Darunter würde sich die technische Verfassung eintrüben. Die 200-Tage-Linie bei momentan 12.072 Punkten, das 61,8%-Fibonacci-Niveau bei 12.032 Zählern sowie die "runde" Zahl bei 12.000 Punkten müssten dann erneut ins Geschehen eingreifen.

"DAX, Angriff der Bären bleibt aus".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten sowie den Artikel "DAX, der kleine Hoffnungsschimmer" und "DAX fehlt die Kraft".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, die negative Saisonalität" und "Gold mit Rückenwind" und die Analyse "DAX, Erholung oder Kursabschlag?". (06.09.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
06.10.2017, Helaba
DAX, Warten auf prozyklischen Ausbruchsversuch
06.10.2017, IG Markets
S&P500, die nächste Anlaufstelle
06.10.2017, IG Markets
DAX, die psychologische Marke
06.10.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX im Spanungsfeld
06.10.2017, DZ BANK
DAX, Rücksetzer vor Jahresendrally
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG