Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2014 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Dow Jones Industrial Average, ins Straucheln geraten


18.12.2012 - 10:35:17 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Marktexperten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt schauen auf die Entwicklung Dow Jones Industrial Average (DJIA).

Beim Dow Jones Industrial Average seien die Bullen zuletzt ins Straucheln geraten, nachdem sich die horizontalen Widerstände in Form der Hochs vom August und Mai bei 13.331/39 Punkten als zu hohe Hürde erwiesen hätten. Der Anlauf auf ein neues Jahreshoch oberhalb von 13.662 Punkten rutsche entsprechend erst wieder auf die Agenda, wenn die angeführten Marken nachhaltig überwunden werden könnten. Die Chancen stünden zwar grundsätzlich nicht schlecht, bisher mahne allerdings das frische Ausstiegssignal des Stochastik davor, dass sich die Abwärtsbewegung noch fortsetzen könnte.

Eine erste wichtige Anlaufmarke stelle in diesem Fall die 200-Tagelinie bei aktuell 13.005 Punkten dar. Im Anschluss gelte das Augenmerk dann bereits wieder der massiven horizontalen Haltezone aus mehreren alten Hochs und Tiefs zwischen 12.876 und 12.710 Punkten. Erst unterhalb dieser Bastion habe ein neuerlicher Versuch der Bullen deutlich schlechtere Karten und es würde zeitnah auch den mittelfristigen Perspektiven an den Kragen gehen. Vor allem damit die Gefahr einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation gar nicht erst aufkomme, sollte ein Sturz unter die angeführte Zone deshalb tunlichst vermieden werden.

Weitere Informationen zu Unterstützungen und Widerständen finden Sie im Tools-Bereich.

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic. (18.12.2012/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
30.10.2014, IG Markets
Dow Jones behält 17.000er Level im Auge
28.10.2014, IG Markets
Dow Jones, noch keine Schwächezeichen
28.10.2014, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Dow Jones, Kaufsignale
24.10.2014, IG Markets
Dow Jones, gelingt ein nachhaltiger Anstieg?
23.10.2014, IG Markets
Dow Jones, mögliche Ziele
 

Copyright 1998 - 2014 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG