Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2014 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX, mögliche Strategien


06.12.2012 - 10:07:02 Uhr
Smart-Markets

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Marktexperten bei Smart Markets durchleuchten die aktuelle Situation beim DAX und sehen Trading-Chancen.

Der DAX stehe aktuell zwischen dem 50 % (7.456,5 Punkte) und dem 76,4 % Fibonacci Retracement (7.474,3 Zähler). Aus Sicht der Experten bestehen daher folgende Handelsmöglichkeiten. Sollte der Kurs nachhaltig über das 76,4 % Fibonacci Retracement steigen, könnten Marktteilnehmer eine Long-Position eröffnen. Den Stop sollten diese unter dem Retracement platzieren.

Als Kursziele könnten die darüber liegenden Retracements genutzt werden. Sollte der Kurs dagegen unter das 50 % Fibonacci Retracement fallen, biete sich ein Short-Einstieg an. Der Stop sollte dabei über dem Retracement platziert werden. Als Kursziele könnten die darunter liegenden Retracements genutzt werden.

Weitere Informationen zu Unterstützungen und Widerständen finden Sie im Tools-Bereich.

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic.

(06.12.2012/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
26.11.2014, Helaba
DAX, wieviel Luft gebt es noch nach oben?
26.11.2014, DZ BANK
DAX, robuster Trend trotz Warnsignalen
26.11.2014, IG Markets
DAX, keine Anzeichen einer Top-Bildung
26.11.2014, Helaba
DAX, moderate Kursgewinne
25.11.2014, IG Markets
DAX, die nächste wichtige Hürde
 

Copyright 1998 - 2014 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG